Nachdem ein Statiker hat bestätigt, dass Ihr Dach wäre in der Lage zu widerstehen, die das zusätzliche Gewicht von einem Garten aus, können Sie starten, planen und bauen. Nehmen sorgfältige Messungen und erstellen Sie einen plan auf Papier, bevor Sie etwas kaufen. Müssen Sie fügen Sie zusätzliche Wasser-proofing, um die Oberfläche des Daches und vielleicht sogar Inszenierung als gut, bevor Sie irgendwelche Pflanzen. Obwohl der Garten auf dem Dach können hinzufügen, eine andere dimension, um Ihren Wohnraum, Raum wird wahrscheinlich immer noch begrenzt und so werden Sie wollen, wählen Sie Pflanzen sorgfältig. Sie können wählen, um Pflanzen zu züchten, die Ihnen frische Produkte oder Blumen und Sträucher, die über eine lange Blütezeit. Sträucher, Blumen und auch Nutzpflanzen angebaut werden können in Töpfen, Containern, Kompost-Taschen und vielleicht sogar Hochbeete. Sie sollten wählen Sie die leichtesten Container und Kompost, die Sie finden können. All dies getan werden kann, in eine kostengünstige Art und Weise, wenn Sie Recycling-Container. Kunststoff-Behälter, Feuchtigkeit zu bewahren besser als Terrakotta; Sie sind auch leichter und mehr frost-Beweis. Der Zusatz von wasserbindenden Kristalle zu Kompost wird, reduzieren die Notwendigkeit für die Bewässerung. Wenn Sie don’t wie das Aussehen des Kunststoff-Töpfen, Sie können lackiert werden; und wenn Sie eine bunte Sammlung von Recycling-Containern, Sie können lackiert werden der gleichen Farbe zu erstellen, mit dem eine koordinierte Farbschema. Das wunderbare an container-Gartenarbeit ist, dass es Ihnen die Möglichkeit zu wählen, die genaue Boden zu geben, jede Anlage die Anforderungen, die es braucht. Sie müssen dennoch prüfen, ob eine position ist meist in der Sonne oder im Schatten, bevor Sie entscheiden, was zu pflanze – wie in jedem anderen Garten. Obst und bestimmte Gemüse angebaut werden können, bis die Wände oder Spaliere, um alle verfügbaren Raum. Sie können sogar gemischt mit Blumen. Einige, wie Ringelblumen, die helfen können, halten Schädlinge Weg von Ihrer Pflanzen. Obstbäume besonders gerne ausgebildet, gegen Mauern, denn diese halten die Wärme, mit deren Hilfe die Reifen Früchte. Eine Menge von Obstbäumen und Gemüse-Pflanzen gezüchtet worden, die als Zwerg-Sorten, passend zu den kleineren Garten und kann wirklich ganz winzig. Einige Bäume produzieren sogar mehr als eine Sorte von Obst aus einem Stamm. Einige Pflanzen, wie Kräuter, radieschen, Schnitt-und-kommen-wieder-Salat-Blätter und Chilis angebaut werden können in sehr kleinen Räumen. Erdbeeren angebaut werden können, in ornamentalen Türmen. Ihre Pflanzen benötigen gut durchlässigen, fruchtbaren Boden, gute Luftzirkulation und genügend Wasser. Ein Gewächshaus von jeder Größe erweitern, eine wachsende Saison, aber da die meisten Dächer nicht in der Lage, Platz für eine solch große Struktur, frühbeeten und cloches eingesetzt werden können, zum Schutz der Jungen Pflanzen vor Schädlingen und kalten Frühlingswinde statt. Überlegen Sie, wie viel Zeit verbringen Sie mit viel Liebe zu jeder Ernte’s braucht; einige sind mehr autark als andere. Denken, wenn Sie von zu Hause Weg im Urlaub und wenn Sie Ihre Pflanzen bereit für die Ernte. Da container-angebauten Pflanzen brauchen viel Bewässerung, die Sie möglicherweise nicht in der Lage zu überleben für Wochen ohne Aufmerksamkeit. Pflanzen auf Dächern müssen Sie entweder in der Lage sein, um zu widerstehen wind oder geschützt vor es. Sie benötigen mehr Bewässerung als Pflanzen in den Boden. Seien Sie vorsichtig, wo das Wasser fließt, wenn Sie den Nachbarn darunter. Wasser-Gärten, die am Abend oder in den frühen Morgenstunden und geben Sie regelmäßige irgendeinen Topf angebauten Pflanzen, vor allem später im Sommer, wenn die Nährstoffe wurden meist damit verbracht aus dem Kompost. Auf Dächern, die haben wirklich keinen Schutz vor wind, Pflanzen, die gut tun, am Meer oder vielleicht Neuseeland Eingeborenen erfolgreich sein sollte. Jede pflanze hat Dicke Blätter wie Lorbeer oder fatsias gut tun würde. Lavendel und andere Pflanzen, die wie freie Entwässerung sollte auch glücklich sein. Wenn Sie haben sehr wenig Boden wachsen Pflanzen, dann könnten Sie Einpflanzen, wilden Blumen, alpines oder sedums, die kommen in einer Vielzahl von Farben und tolerieren die Armen, flachen Boden, und eine gewisse Dürre zu. Oder möchten Sie vielleicht, um zu wachsen, bonsai-Bäume, die gerne draußen sind, aber eingeschränkt in sehr kleinen Töpfen. Was auch immer Speicherplatz verfügbar ist, wird es möglich sein, für Sie zu etwas wachsen. Dach-Gärten bieten eine Oase der Ruhe und gelassenheit; eine wunderbare Ergänzung zu einer Eigenschaft, vor allem in einer Stadt.  

46 Dach-Terrasse Deko-Ideen, Die Sie Ausprobieren Sollten 1
46 Dach-Terrasse Deko-Ideen, Die Sie Ausprobieren Sollten 2
46 Dach-Terrasse Deko-Ideen, Die Sie Ausprobieren Sollten 3
46 Dach-Terrasse Deko-Ideen, Die Sie Ausprobieren Sollten 4