Wenn Raum an einer Prämie, die Vermeidung von einfachen Fehlern, die den Unterschied machen kann. Anstatt verkrampft, peinlich und unfabulous beschreiben Sie Ihre kleinen Raum, wie etwa charmant, gemütlich und atemberaubend. Dekorieren ein kleines Zimmer ist nicht anders als jeder andere Raum. Der große Unterschied ist, dass jedes Stück hält mehr Bedeutung und jede design-Entscheidung wird mehr Einfluss auf den gesamten Raum. Hier sind nur ein paar Tipps, die Ihnen helfen, begonnen. 1) Erstellen Sie einen Plan
Auch wenn Sie planen, Stile mischen und haben eine eklektische Blick in Ihren Raum, es ist leicht zu verirren und verwirrt, auf dem Weg, wenn Sie don’t haben einen plan. Dass doesn’t bedeuten, müssen Sie starren Regeln, sondern ein Ziel oder einige Richtlinien können sehr hilfreich sein, wenn Sie gehen Einkaufen. Eine Vorstellung zu bekommen, wie Sie wollen, das Zimmer zu fühlen. Benutzen Sie vielleicht vage Ideen, wie komfortabel, kokett, friedlich, lustig oder anregend. Aber Sie haben auch einen bestimmten Stil im Sinn wie im englischen Landhausstil, mid century modern, shabby chic, übergangs -, oder bohemian. Es ist auch möglich, erstellen Sie einen Raum aus einer einzigen Farbe. Sie wissen vielleicht, dass Sie wollen ein rosa Zimmer oder eine Neutrale palette und das kann der Ausgangspunkt. Was auch immer Sie inspiriert, man im Hinterkopf behalten, wie Sie Einkaufen oder plan 2) Betrachten Sie die Skala
Es gibt keine Regel, die den kleinen Raum muss gleich kleinen Möbeln und Accessoires. Eigentlich ein großes Stück von Möbeln kann der Raum größer erscheinen, wenn es richtig gehandhabt wird. Wenn Sie sich zu etwas größerem Maßstab zu halten, andere Gegenstände im Raum simple und Zubehör auf ein minimum. Zum Beispiel, ein großes Bett Aussehen kann dramatisch und schön in ein kleines Schlafzimmer, aber verwenden Sie Zurückhaltung mit anderen Gegenständen, so dass es doesn’t das Gefühl überwältigend oder beschäftigt. Viele kleine Portionen kann machen den Raum fühlen Sie sich klaustrophobisch. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Sie zu viel von einer guten Sache. Alles, was macht den Raum fühlen überladen oder beschäftigt werden können, machen es kleiner erscheinen. 3) Bearbeiten, Bearbeiten, Bearbeiten.
Einer der ersten Schritte zu einer erfolgreichen Dekoration ist die Auswahl der Stücke mit bedacht, aber noch wichtiger ist es, bei der Dekoration einen kleinen Raum. Diejenigen von uns, die Leben in einem kleinen Raum haben, sich den Tatsachen zu stellen, dass wir nicht quetschen jedes Möbelstück oder knick-knack, die wir gerne in unseren Häusern. Versuchen Sie, wählen Sie Stücke, die Arbeit, angemessen skalieren und mit dem Stil, dass Sie versuchen, zu erreichen. Wenn Sie können’t Bär zu einem Teil mit Oma’s china hutch dann paar andere Dinge nach unten. Denken Sie an Ihre Zimmer wie ein Bankkonto: es gibt nur so viel Boden-Raum oder Geld, wenn Sie Sie in Ihrem Konto so verbringen Sie Ihre Quadratmeterzahl mit bedacht. Dass hutch vielleicht ein Drittel deines Budgets, aber wenn Sie es lieben, kann es sich lohnen. 4) Nehmen Sie Risiken
Einer der großen Vorteile von einem kleinen Raum ist, dass es weniger davon zu decken. Wenn Sie Ihre Meinung ändern über etwas, es ist viel einfacher und weniger kostspielig zu ändern. Vielleicht hast du die chance auf eine Farbe und don’t lieben es, es dauert nur 1 Gallone zu beheben, anstatt die 5 Gallonen es könnte in einem anderen Raum. Oder vielleicht fiel Sie in der Liebe mit einem teuren Stoff, ein Kissen kann dramatische Präsenz in einem kleinen Raum, der verloren gehen könnte in einem größeren. Spaß haben und don’t Angst, es zu versuchen. Kleinen Raum-Dekoration hält Besondere Herausforderungen, aber auch solche mit mehr Quadratmeterzahl profitieren können. Mit ein paar Tipps und ein wenig Hausaufgaben machen Sie Ihre kleinen Raum kann Fabelhaft sein!   medianet_width = “300”; medianet_height = “600”; medianet_crid = “150626312”; medianet_versionId = “3111299”;
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 1
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 2
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 3
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 4
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 5
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 6
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 7
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 8
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 9
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 10
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 11
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 12
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 13
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 14
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 15
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 16
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 17
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 18
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 19
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 20
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 21
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 22
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 23
39 Gemütliche Diy-Boheme-Schlafzimmer-Dekor-Ideen 24